Fotografin: Siri Knudsen
Michael Villmow auf der "Red Couch" von Horst Wackerbarth, Copyright: Horst Wackerbarth

Zur Geschichte der Roten Couch, ein Fotoserie von Horst Wackerbarth >>>

Aktuelles

Keine Artikel vorhanden.

Solist und Duopartner

Der Saxofonist Michael Villmow ist neben seinen traditionellen Wurzeln auch auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen Zusammenhängen, die althergebrachten Hörgewohnheiten neue Facetten hinzufügen. So erweitern Elemente der klassischen Musik das Spektrum des Jazzmusikers Villmow.

Gemeinsam mit dem Cellisten Gunther Tiedemann bildet Michael Villmow das Duo Kreuzüber Bach, das die Musiksprache Johann Sebastian Bachs mit eigenen Kompositionen und Improvisationen verknüpft.

Als Solist interpretiert er eigene und fremde Werke in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisten und Ensembles wie TheArtOfJazz oder LYS.

Zunehmend beschäftigt sich Villmow mit der improvisatorischen Auslotung spezifischer Aufführungssituationen, wie der besonderen Akustik von Kirchenräumen oder der künstlerisch dramaturgischen Gestaltung ganzer Konzertverläufe.

25.05.2015, Kreuzüber Bach in der Abtei Marienstatt; Foto: Maren Wissemann